Herzlich willkommen im BUDOATHLETIC FORUM GERMANY
#1

Jugendgefährdung ?

in NEBENBEI BEMERKT - NEWS und ANMERKUNGEN am Rande 12.02.2015 16:04
von BAOffice • 1.184 Beiträge

Mehr oder weniger durch Zufall bekommt man Informationen über die einschlägige Kampfkunst- und vor allem "Taekwondo"-Szene...die man gar nicht haben will.

Aber sie sind bisweilen ziemlich aufschlussreich - auch fast ganz ohne "Nachdenken".

Ein bisschen Lesen reicht schon. Bei einigen, die da "öffentlich" werden, hapert es allerdings stark mit dem korrekten Schreiben.
Und das mit dem allzuviel Denken - daran hapert es vermutlich auch.

Ein etwas weniger bekanntes Fight-Forum berichtete unlängst, dass Firma GOOGLE ein anderes, etwas bekannteres Kampfkunst-Forum, 2014 als "jugendgefährdent" eingestuft hätte und die Auslieferung von Werbung gestoppt wurde.

Böses Google, Skandal, da gäb´s doch schliesslich viel Schlimmeres im Internet..."Nackerte", "Unterwäsche" und so´n Zeugs alles.

Die freefights, mixed-mmaaa, Geheim-kravkungis, Messerspezialisten und was da alles rumturnt auf den webplattformen der konstruktiven Jugendfreizeiten - das ist doch alles völlig harmlos und wird andauernd falsch gesehen.

Aber ausgerechnet von google ?

Dieser steuerbegünstigten Firma world-wide-Datenkrake ist üblicherweise so ziemlich JEDER business egal und schnurz. Hauptsache die Werbung läuft.
Finde ich eigentlich gut, wenn da mal einer irgendwo einen Knopf zum Bremsen drückt.

Allenfalls das tägliche Gesichtsbuch ist vielleicht noch weniger von geschäftlichen Hemmungen und Selbstzweifeln geplagt - als das wohlmeinende google Imperium.

Buhu, heul, schnief - jetzt fehlt den Betreibern plötzlich Geld, aber -unter uns Kampfsport-Millionären vertraulich ausgeplaudert- einigen und nicht allzuwenigen - geht es in dieser Szene immer und ausschliesslich nur um das Beste = um den schwarzen Gürtel und die (schwarze) Kohle.

Angesichts des "normalen" gewaltbefreiten Internet- oder auch TV-Programms woanders - da wäre mir um die effektive "Jugendgefährdung" eher wenig bange.

Also bei den einfallsreichen Kampfkunst-Foren-Diskutanten und den diversen TKD-Keks-Verbands-Homepage-Manfreds, Sigrids und Rolfs.
Die sich da tummeln und auch sehr gerne schummeln und sich meist erstmal selbst gerne einen so richtig vormachen.

Wie gut sie sind - auf der Strasse, im Ring, auf den Matten, in ihrem Geschäft oder halt nur im Pausenklo.


Hier auszugsweise Zitate von der "Taekwondo-Seite"....äh, von MIR alles "richtig" abgeschrieben zum Lesen...
Ich hoffe, der Staatsanwalt mahnt mich jetzt nicht gleich ab - wegen "Kampfkunst-Volksverhetzung", unerlaubtes Zitieren, Urheberrechtsverletzung nach Jugendstrafrecht
oder sowas alles....


ZITAT 1
Taekwando sinnvoll als SV? (Schlägerei usw)
Ein Kumpel von mir meint, das Taekwando für Schlägereien nicht geeignet ist, weil wenn der Gegner z.B. direkt vor dir steht das du dann nicht kicken kannst, oder das Kicks "Pussyhaft" sein?! Und wenn ich eine Hose an habe garnicht hochkomme mit meinen Beinen. Was sagt ihr dazu? Stimmt es was er sagt?


ZITAT 2
Stärker als Bruce Lee
Kennt ihr Leute die stärker als Bruce Lee sind ausser mich.

...

p.s.
Kann man nix machen im Fall 1. Wahrscheinlich würde selbst ein gelernter Hund mit seinem Bein nicht besonders hoch kommen - mit Hose drumherum.
Der gute Rat der Kummerkasten-Redaktion BA FORUM an diesen Pussy-Kämpfer:
Zieh doch einfach Deine Hose vor jeder möglichen Schlägerei aus.
Vermutlich läuft Dein Gegner dann schon von ganz alleine weg...

Wenn selbst echte Koreaner in ihrer Sportschul-Werbung immer wieder "Teak-Won-Do" schreiben, ist der Fehler im System wohl schon der Normalfall.
Das ist halt alles schwer geworden - in "Deutschland".


Kollegah Nr. 2 - der hat vermutlich ganz einfach "Bruce Lee" mit "Ben Lee" verwechselt ?

Der wollte sich sicher bloss ein paar billige Boxhandschuhe für seinen Integrationskurs kaufen und ist in den falschen Laden reingegangen.
Falls er da nicht heil wieder rauskommt, macht das anderen Jugendlichen aber sicher gar nix aus.

In Deutschland ist sowas nicht mehr besonders jugendgefährdent.
..


nach oben springen

BUDOATHLETIC FORUM GERMANY - e-mail budoathletic@t-online.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MartinSX
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 21 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 761 Themen und 2208 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :