Herzlich willkommen im BUDOATHLETIC FORUM GERMANY
#1

Allgemeine Diskussion "Selbstverteidigung"

in Selbstverteidigung 05.02.2013 07:59
von BAOffice • 1.216 Beiträge

Dies ist eine Kopie des Beitrages von FRANK OBERHOKAMP, der am 4.2.13 an anderer Stelle geschrieben worden ist
RE: Info nach dem Prüfermeeting / Dan-Vorbereitung / Termin Dan-Prüfung in Internes Forum für Lizenzprüfer und registrierte Trainer Gestern 21:20
von oberhokamp


Hallo liebe Sports-Kollegen,

nachdem ich nun alle Anmerkungen und Beiträge mir durchgelesen habe, bin ich doch etwas nachdenklich geworden bezüglich der SV. Anscheinend denken viele, dass es reicht einige Stunden SV während eines Lehrganges zu üben. Meiner Meinung nach, muss die SV-Ausbildung bereits ab dem Weißgurt beginnen. Schon allein die Fallschule benötigt einige Monate, bis sie einigermaßen sitzt. Bei uns im Verein trainieren wir regelmäßig Hosinsul und sie ist in meiner persönlichen Prüfungsordnung ein fester Bestandteil. Im Anhang findet ihr die Prüfungsinhalte, die bei uns gelehrt und geprüft werden. Bis zum 1. Kup sind es eine Menge Techniken, die aus dem Judo, Hap-Ki-Do, Ju-Jutsu und aus dem militärisch angehauchten Antiterrorkampf kommen. Wenn ein Schüler von mir zur Dan-Prüfung geht, habe ich absolut keine Bedenken, dass es bei ihm an SV-Kenntnissen mangelt. Also zusammengefasst:
1) Die Ausbildung sollte so früh wie möglich beginnen; 2) Die Dan-Träger (Meister) sollten die Schüler trainieren und nicht umgekehrt, wie das bei mir früher war, denn ich hatte parallel mit Judo angefangen. Selbst ein Konstantin Gil (wer kennt ihn noch?) zeigte absoluten Blödsinn bei der SV; 3) Eine Standardisierung von Technikabfolgen ist nicht sinnvoll, es muss effektiv und schnell sein, Eins-Zwei-Drei und vorbei 4) Wir können gerne am 13.04 zusammenkommen und unsere Meinungen austauschen , ich bin dabei.

Mit freundlichen Grüßen aus dem NORDEN
Frank Oberhokamp


zuletzt bearbeitet 05.02.2013 08:24 | nach oben springen

#2

RE: Allgemeine Diskussion "Selbstverteidigung"

in Selbstverteidigung 05.02.2013 08:22
von BAOffice • 1.216 Beiträge

HINWEIS DES ADMINISTRATORS

Der erste Eintrag zu der Diskussion über SV wurde von mir 1 Tag später = am 5.2.13 in diese neue Themenplattform hineinkopiert.
Was Frank Oberhokamp anmerkt, passt deutlich NICHT unbedingt so sehr in die Thematik mit der Überschrift "Prüfermeeting / Dan-Vorbereitung / Termin Dan-Prüfung", wo er es allerdings hineingeschrieben hatte.

Ein solcher Beitrag passt wohl besser direkt in eine "offene" Diskussion über die Problematik SELBSTVERTEIDIGUNG.
Deswegen habe ich meinerseits den o. g. Beitrag gleich hier reinkopiert und bitte alle Interessierten, eine solche Unterhaltung an der richtigen Stelle = HIER, weiterzuführen.

Das Thema SV kann selbstverständlich auch exclusiv für registrierte Trainer-Prüfer im geschlossenen Teil aufgemacht werden - oder ggf. im geschlossenen Teil, in den sich erstmal nur registrierte Mitglieder dieses Forums einklicken können. Beziehungsweise kann ich es dorthin nachträglich verschieben, falls mehrheitlich so gewünscht.

Zu meiner persönlichen Sichtweise über "Selbstverteidigung" und die Einbindung in eine, wie immer geartete TKD- oder Kampfsportausbildung, sowie in ein Prüfungsprogramm mit oder ohne "einheitliche" Standards - da schreibe ich ggf. später bzw. an anderer Stelle etwas.

HIER ist zunächst an ALLE die grundsätzliche Bitte erforderlich - BITTE SCHREIBT EURE BEITRÄGE IM FORUM -PASSEND- IN EIN DAZU AUFGEMACHTES THEMA.

Oder macht selbst ein neues Thema dazu auf. Für den speziellen Themen-Bereich "SV" gibt es längst eine eigene Plattform hier im Forum.

Ansonsten führt das zu einem ziemlichen Durcheinander, wenn (neue) Artikel nicht dort auftauchen, wo sie eigentlich thematisch hingehören.
Immer wieder halten sich einige nicht an diese einfache Regel, die jedoch sehr einleuchten sollte.

Das gab es nämlich hier leider schon öfter = Doppel- oder Dreifach-Diskussionen über ein- und denselben Sachverhalt.
Oder es geht munter quer durch den Garten. Manchmal zwar unvermeidbar bei einigen Abschweifungen am Rande.

Auf die Art wird´s leider kompliziert und eher unattraktiv für neu dazugestossene Leser und Schreiber.

Besser ist es, echte und abgegrenzte FACHTHEMEN immer deutlich sortiert anzugehen.
...


nach oben springen

BUDOATHLETIC FORUM GERMANY - e-mail budoathletic@t-online.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hovawart
Besucherzähler
Heute waren 22 Gäste , gestern 30 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 770 Themen und 2233 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :