Herzlich willkommen im BUDOATHLETIC FORUM GERMANY
#1

Mal wieder schön Trittbrett gefahren

in Sparring - Wettkämpfe - Turniere 27.11.2012 14:54
von BAOffice • 1.202 Beiträge

Von 2 "Beobachtern" bekam ich kürzlich einen Hinweis auf eine schöne Trittbrettfahrerei - typischerweise mal wieder aus den Kreisen der allseits anerkannten DTU. Also nicht ärgern und erst recht nicht wundern.

Dort wird seit einiger Zeit nämlich "Team Fight" praktiziert. In Niedersachsen und auch noch anderswo.

Ob es sich dabei -wieder einmal- um eine direkte und böswillige Trittbrettfahrerei einer originalen ETF-Vorlage handelt, ist aber noch fraglich.
Eine Art Teamkampf gab es, nach meinem Kenntnisstand, auf einem youTube Video zu sehen - die Aufnahme stammt aus dem Jahre 2011 in Korea.
Siehe hier
http://www.youtube.com/watch?v=y9jQ7kavkRM&feature=related

Immerhin könnte man vermuten, dass genau das die "Kopiervorlage" für die DTU-Provinz gewesen ist - kommt eine solche Neuerung nämlich direkt aus Korea, dann ist sie sofort "anerkannt", "amtlich", hat den Segen des Papstes oder was auch immer.

Das eigentliche Original hingegen - stammt ursprünglich von niemand anderem als Gilbert Kapkowski persönlich.

Auf der IBC-Seite der offiziellen "BudoAthletischen" Disziplinen
Siehe hier
http://www.repage3.de/member/ibc/teamsparring.html
habe ich dazu ein paar Zeilen geschrieben.

Der Team Fight stammt ursächlich aus dem Jahre 2001 und wurde erstmals beim EURO-CUP in Iserlohn durchgeführt.
In 2 Disziplinen = Kickboxen bzw. damals TKD-Leichtkontakt und im TKD-Westenkampf-Stil.

Das war damals für alle Teilnehmer absolut neu, vorher gab es nirgendwo in Europa etwas Vergleichbares und in Korea vermutlich auch noch nicht.

Der Teamkampf wurde seinerzeit begeistert angenommen - und schon in kurzer Zeit in anderen Ländern mit ziemlichem Erfolg nachgemacht.
In einem anderen europäischen Land soll es 2 Jahre später schon Teamkampfmeisterschaften mit ca. 200 Teams gegeben haben.

Auch der Weltverband TI, hinter dem die Organisation TAGB in Grossbritannien steckt, hat den Teamkampf ab 2003 direkt vom Turnierveranstalter Gilbert Kapkowski übernommen.

Kein Wunder, dass dann auch sofort einige clevere Veranstalter in Deutschland, u. a. ein ehemaliger ITF-Eurofighting-Experte oder auch z. B. ein Samurai & Ninja im Ruhrgebiet und ein Tiger-Profi Marke SüdWest das zu vermarkten wussten.

Die Gemeinheit, ganz ähnlich wie bei sportlichen Ideen wie "Hochsprung mit dem Fuss" oder bestimmten Bruchtestkategorien, besteht immer darin, absichtlich NICHT den Urheber zu nennen. Sondern so eine Sache als gottgegeben oder gar als eigene Erfindung auszugeben.

Die Sportfreunde von der WTF oder der DTU kommen deutlich zu spät beim Teamkämpfen, aber erst mit denen wird so eine Sache wohl ganz gross rauskommen.

Die eigentliche Quelle und den (geistigen) Urheber des Teamkampfes werden aber auch diese Experten ihres Fachs niemals nennen.

Man kann sich allenfalls damit trösten, dass die wirkliche Historie des Team Fights eben eine andere ist, als die Bundes- oder Weltzentralen des TKD für sich in Anspruch nehmen.

Tatsächlich sind nur die Teamkampf-Titel auf Basis des "Originals" (seit 2001) rechtens; alles andere ist ein Plagiat.

Einen grossen Kampf um "Markenrechte" möchte ich darum nicht führen. Es sei denn, man zwingt ihn mal wieder mutwillig auf.
Die grossen gemeinnützigen Geschäfte des Sports sollte man sinnvollerweise den Olympia-Stützpunkten, dem DOSB oder dem IOC überlassen.
Schliesslich sind das die wahren Profis unter den ganzen Amateuren des Sports.

Es ist nur schade, dass es immer wieder in diesem Stil abläuft - und zwar genaugenommen, seit das -angeblich- koreanische TKD vom eigentlichen Vorbild, nämlich dem japanischen Karate abgekupfert und businessmässig ge-koreanert worden ist.
...

nach oben springen

BUDOATHLETIC FORUM GERMANY - e-mail budoathletic@t-online.de
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Michelleweetzen
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 766 Themen und 2226 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :