Herzlich willkommen im BUDOATHLETIC FORUM GERMANY
#1

Taekwondo im SV Sulzemoos / Bayern

in Club REPORTS 04.07.2012 12:29
von Helmut • 43 Beiträge




Taekwondo-Abteilung im Sportverein Sulzemoos - www.eurotaekwondo.de und www.svsulzemoos.de

Trainingszeiten für Fortgeschrittene sind Dienstag von 18:30 bis 19:30 Uhr, Freitag von 18:45 bis 20:00 Uhr
Anfänger trainieren bei uns am Freitag von 17:30 bis 18:45 Uhr

Unser Trainer ist Deniz Demirtas, 5. Dan. Kinder und Erwachsene trainieren bei uns gemeinsam, wir haben einen eigenen
Trainingsraum und können für größere Veranstaltungen auch die Sporthalle nutzen.

SV Sulzemoos


zuletzt bearbeitet 04.07.2012 12:31 | nach oben springen

#2

RE: Taekwondo im SV Sulzemoos / Bayern

in Club REPORTS 10.09.2012 19:16
von Helmut • 43 Beiträge

Neue Trainingszeiten am Freitag (ab 14. September 2012):

Anfänger von 17:00 bis 18:20 Uhr
Fortgeschrittene von 18:30 bis 20:00 Uhr

nach oben springen

#3

RE: Taekwondo im SV Sulzemoos / Bayern

in Club REPORTS 11.09.2012 12:47
von BAOffice • 1.184 Beiträge

Der Administrator des Forum darf an dieser Stelle mal ein LOB aussprechen - für diesen einfachen -selbstverfassten- Vereinseintrag von und für SV Sulzemoos.

Es ist zwar eigentlich nichts Besonderes, aber seit Jahren fällt doch auf, dass die meisten (Vereine und Trainer) Schwierigkeiten zu haben scheinen, die einfachsten "gemeinsamen" Informationsplattformen zu nutzen. Nämlich die, die unter der Bezeichnung "ETF" für alle zur Verfügung gestellt worden sind.

Umgekehrt - die inaktivsten Trittbrettfahrer und Karteileichen bemängeln bisweilen kurioserweise ausgerechnet bei uns "mangelnden Service" - sie haben sich manchmal aber wohl noch nicht mal ihre eigenen Webseiten angeguckt und wieviel bzw. wie wenig (aktuelle) Information für ihre eigenen Clubmitglieder dort drauf zu finden ist.

Dann wird gewartet, dass das Eventbüro von ganz alleine = kostenlos, unentgeltlich und vergebens - schreibt und schreibt und schreibt.
Und - natürlich bloss nichts Kritisches über die falsche Person.

Allerdings gibt es, ähnlich wie im Fall KICK-NEWS, aus Richtung der Vereine, Trainer und Sportler im Normalfall so gut wie keinerlei aktive Beteiligung, um sowas wie unseren internen Journalismus voranzutreiben. Leider auch ein Kennzeichen, wie wenig in diesen Sportarten und deren Vereinen jenseits der Kinder- und Familienbetreuung tatsächlich passiert - ausser natürlich bei den Jubelmeldungen in jeweils eigener Sache.

Da haben wir es wieder, egal, ob im Norden, Süden, Osten oder Westen - auf der beliebten und für den Betreiber und seine Zahlemänner genialen Spionage- und Werbeplattform mit dem F. davor wird "gepostet", was das Zeug hält. Meist wird aber deutlich belangloses Zeug gezwitschert, denn wen von den vielen weltweiten Freunden interessiert es wirklich, was einer heute morgen auf dem Klo gefrühstückt hat. Und das Bild, wo man sich mal wieder mit einem Scheinprominenten auf FB in Positur stellt und damit als wichtig mitteilt, kratzt vermutlich auch nur die allerbesten (Kampfsport-)Freunde höchstens 2 Sekunden lang.

Die Trainingszeiten oder auch ein paar aktuelle Vereins-News oder ein Hintergrund-Portrait über einen eigenen erfolgreichen Sportler - das alles könnte entweder hier in diesem Forum oder auch auf der eigenen Webseite geschrieben werden. Schliesslich ist das für die eigenen Leute oder für aussenstehende regionale Interessenten vielleicht die bessere und gezieltere Anlaufstelle als ausgerechnet sogenannte soziale Netzwerke - in denen leider sehr oft nur völlig dis-sozial, sprich in einem a-sozialen Ton gelabert, gelästert oder sogar gemobbt wird.

Und ob es die teilweise mehr als tausende von Internet-Freunden, die da vorgegaukelt werden, wirklich interessiert ?
...

nach oben springen

BUDOATHLETIC FORUM GERMANY - e-mail budoathletic@t-online.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MartinSX
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 6 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 759 Themen und 2208 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: